Datenbank Brandschutzerziehung

Das Datenbanksystem „Brandschutzerziehung“ ist rein webbasierend und kann somit ausschließlich über einen entsprechenden Internet-Browser (und einer aktiven Internet-Verbindung) genutzt werden. Hierbei sollte Ihr PC-System folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen:
Internet-Browser: - Microsoft Internet-Explorer (ab Vers. 8) oder Mozilla Firefox (ab Vers. 3.6)
- Java-Script-Funktionalität muss in den Sicherheitseinstellungen aktiviert sein
Hinweis: Ein Zugriff über sog. Smart-Phone ist nur möglich, wenn die o.g. Browser vergleichbar angewandt werden.

Mit der neuen Datenbank haben wir in Zukunft die Möglichkeit zur Auswertung der BE-Projekte auf KFV/SFV, BFV und Landesebene. Zusätzlich können Sie auch noch mit der Export-Funktion
BE-Ansprechpartner-Listen für die Lehrkräfte bzw. Erzieher erstellen.

Die Datenbank soll durch die Feuerwehren mit den durchgeführten Brandschutzerziehungen an Kindergärten und Schulen gefüllt werden.


Für Ihre Arbeit und Unterstützung im Bereich der Brandschutzerziehung und natürlich auch beim neuen BE-Statistik-Tool möchten wir uns bei Ihnen recht herzlich bedanken.

Die Anmeldung erfolgt über die Adresse:

https://datenbank.feuerwehr-bayern.de/

Die Zugangsdaten können über die EDV-Fachberater des Landkreises Pfaffenhofen erfragt werden.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.