WLF Wechselladerfahrzeug

Im Rahmen dieses landkreisweiten Konzepts hat die Feuerwehr Pfaffenhofen bereits 2009, zusätzlich zu dem gemeindeeigenen Wechselladerfahrzeug, das erste landkreiseigene Wechselladerfahrzeug erhalten. Nach insgesamt 21 Dienstjahren wurde nun durch den Landkreis ein Ersatzfahrzeug beschafft.

Das neue, 294 kW starke Wechselladerfahrzeug bringt neben einer höheren Hubkapazität und mehr Motorleistung im Vergleich zum Vorgänger auch allerlei Assistenzsysteme mit sich. So hat der Fahrer nun beispielsweise die Möglichkeit durch mehrere Kamerasysteme den Ladehaken selbst vom Führerhaus aus optimal im Blick zu behalten. Des Weiteren verfügt das Fahrzeug über Assistenzprogramme für das Absetzen des Abrollbehälters. Diese ermöglichen es, dass der Absetzvorgang des Abrollbehälters im Einsatzfall sicherer und einfacher erfolgen kann. Um auch für zukünftige Aufgaben gerüstet zu sein, verfügt das Wechselladerfahrzeug über eine hydraulische Vorrüstung für Kranaufbauten. Aus feuerwehrtaktischer Sicht verfügt das Trägerfahrzeug selbst allerdings lediglich über Mittel für die Verkehrssicherung und die Ladungssicherung.

Technische Daten

Gewicht: 12455 kg
Fahrgestell: MAN TGS
Leistung: 294 kW
Hakengerät: HIAB ULT 18 SL5

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.