CSA-Übung bei Wacker in Burghausen

21. August 2016 : Feuerwehren Geisenfeld, Schweitenkirchen und Schrobenhausen üben bei Werkfeuerwehr

Zu einer Fortbildung für CSA-Träger hatte die WF Wacker in Burghausen eingeladen. Die FF Geisenfeld fuhr gemeinsam mit der FF Schweitenkirchen mit dem Dekon-P sowie der FF Schrobenhausen zu diesem Übungstag. Nach einer theoretischen Einweisung für das Verhalten auf dem Werksgelände und den Tagesablauf ging es los. Es wurden zwei praktische Gefahrgut-Übungen mit unterschiedlichen Szenarien abgearbeitet. Da es ein sehr heißer Sommertag war, wurde den Feuerwehrkameraden unter CSA dabei alles abverlangt. Anschließend wurden die Teilnehmer noch über die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Werkfeuerwehr bei Gefahrgut-Unfällen als Unterstützung für die Freiwilligen Feuerwehren informiert. Bei der abschließenden Führung durch die Feuerwache wurden deren Fahrzeuge besichtigt und durch Mitglieder der Werkfeuerwehr näher vorgestellt. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es ein rundum gelungener Übungstag war.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.