Abnahme der Deutschen Jugendfeuerwehr-Leistungsspange

24. Oktober 2019 : Jugendliche aus den Feuerwehren Ebenhausen, Geisenfeld, Reichertshofen und Wolnzach legen die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr ab

Kürzlich konnte eine Abnahme zur Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr stattfinden. Die Ausrichtung erfolgte diesmal durch die Feuerwehr Geisenfeld.

Als Abnahmeberechtigter war Bernhard Weigl nach Geisenfeld gekommen, und führte gemeinsam mit Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Sirl und den anwesenden Schiedsrichtern die „Prüfung“ durch.

Die „Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr“ ist das höchste zu erreichende Abzeichen für die Jugendlichen auf Bundesebene. Die Bewerber müssen mindestens 15 bis maximal 18 Jahre alt und mindestens schon ein Jahr in einer Jugendfeuerwehr Mitglied sein.

Die Teilnehmer müssen sich in einer Gemeinschaftsleistung, bei der der Stärkere dem Schwächeren hilft, und mehreren sportlichen wie spielerischen Disziplinen beweisen.

Im Einzelnen gab es folgende Aufgaben zu bewältigen:

Löschangriff, ohne Bereitstellung (offenes Gewässer)
Schnelligkeitsübung (8 C-Druckschläuche in einer bestimmten Zeit und ohne Verdrehung verlegen)
Staffellauf (1500m, max. Zeit 4 Min 10 Sek.)
Kugelstoßen (min. 55m – 1 Stoß pro Teilnehmer diese Ergebnisse werden addiert)
Fragenbeantwortung (15 minütiges Gespräch über verschiedene Themen)
 

Die Jugendlichen, welche aus den Feuerwehren Ebenhausen, Geisenfeld, Reichertshofen und Wolnzach kamen, haben allesamt mit Bravour bestanden.

Bernhard Weigl, Kreisjugendwart Sirl und der Geisenfelder Bürgermeister, Christian Staudter, zeigten sich in ihren Ansprachen sehr stolz um den Feuerwehrnachwuchs und dankten sehr herzlich für die Teilnahme.

Bei einem gemeinsamen Abschlussessen kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz und auch die freundschaftlichen Kontakte zwischen den Jugendfeuerwehren konnten weiter gewinnbringend vertieft werden.

https://www.tvingolstadt.de/mediathek/video/news-aktuell-21-okotober-2019/

 

Bildquelle:

Feuerwehr Geisenfeld

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.