Neue Chemikalien-Schutzanzugträger im Landkreis Pfaffenhofen ausgebildet

20. März 2017 : Fünf Tage Theorie und Praxis

Im Auftrag der Kreisbrandinspektion werden bei der Feuerwehr Geisenfeld derzeit zwei Lehrgänge für die Träger von Chemikalienschutzanzügen (CSA) durchgeführt.
Am Samstag endete mit dem praktischen Tag der erste Lehrgang nach fünf Unterrichtstagen. Die CSA Träger der sechs CSA Feuerwehren des Landkreises (Ebenhausen, Geisenfeld, Manching, Pfaffenhofen, Schweitenkirchen und Wolnzach) werden zusammen mit den Dekoneinheiten Reichertshofen und Schweitenkirchen, der Berufsfeuerwehr Ingolstadt (Gerätewagen Gefahrgut) und der Werkfeuerwehr Cassidian (Messen) bei der Feuerwehr Geisenfeld ausgebildet.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.