Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner für langjährigen aktiven Dienst geehrt

30. Oktober 2016 : Landrat Martin Wolf überreicht Urkunden im Auftrag des Innenministers

Wer aktiven Dienst bei einer Freiwilligen Feuerwehr leistet investiert in seiner Freizeit viele Stunden, ohne dafür ein Entgelt zu erhalten. Die aktiven Feuerwehreinsatzkräfte, welche sich 25 oder 40 Jahre hierfür engagieren, werden durch den bayerischen Innenminister ausgezeichnet, vertreten durch Landrat Martin Wolf und Kreisbrandrat Armin Wiesbeck. Neben einer Urkunde erhalten sie ein Kreuz in Silber für 25 Jahre und in Gold für 40 Jahre Brandschutzdienst zum Wohle der Gemeinden, ihrer Bewohner und aller derer, die sich dort aufhalten.

Die Ehrungen 2016 fanden für den südlichen Landkreis in Gerolsbach, für die Landkreismitte in Hohenwart und für den Landkreisnorden in Ernsgaden statt.

26 Feuerwehraktive erhielten das Ehrenkreuz in Gold, 65 das Ehrenkreuz in Silber und 9 Aktive eine Auszeichnung für langjährige Tätigkeit im Feuerwehrverein.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.