18 neue Führungsassistenten ausgebildet

22. Mai 2017 : Lehrgang in Geisenfeld erfolgreich absolviert

Bei größeren Einsätzen benötigt der Einsatzleiter Führungsunterstützung. Diese erhält er durch Führungsassistenten, dies ist in der Feuerwehrdienstvorschrift 100 so geregelt.

Wie führe ich eine Lagekarte übersichtlich? Wie sind Einsatzabschnitte darzustellen, wichtige Informationen anschaulich festzuhalten und die Funkstrukturen aufzubauen?

Alle diese Themen wurden im Lehrgang besprochen und an vielen Praxisbeispielen beübt.

Neu war sie Simulation einer großen Unwetterlage in Zusammenarbeit mit der Kreiseinsatzzentrale. Aus dieser Übung konnten viele wichtige Erkenntnisse für den Ernstfall gezogen werden, weshalb sie auch in den kommenden Lehrgängen fest eingeplant ist.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.