Jugendleistungsprüfung in Ehrenberg

05. November 2019 : Ehrenberg und Tegernbach legen gemeinsam die Jugendleistungsprüfung ab

In Ehrenberg absolvierten 7 Jugendliche aus den Feuerwehren Ehrenberg und Tegernbach gemeinsam die Bay. Jugendleistungsprüfung. Diese markierte auch das Ende der diesjährigen Leistungsprüfungs-Saison.

Die Prüfer Kreisbrandmeister Klaus Reiter, Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Sirl und Markus Holzbauer bewerteten die sieben Anwärter bei verschiedene Einzel- sowie Trupp Aufgaben.  Ob beim Kuppeln einer 90 m langen Schlauchstrecke oder das Anlegen von Knoten und Stiche zeigten die Nachwuchsfeuerwehrler ihr Können. Nach dem abschließenden schriftlichen Teil konnte KJW Sirl verkünden, dass alle Jugendlichen die Prüfung bestanden hatten und durfte ihnen ihr Abzeichen überreichen. Er dankte den Jugendlichen für ihr Engagement und auch den Betreuern, die dafür verantwortlich sind, dass das Wissen und Können gezeigt werden konnte. Als Grundstock jeder Feuerwehr ist die Jugendfeuerwehr und damit die Jugendarbeit unverzichtbar.